Monday, September 21, 2009

Michael on his Way ;-)



Last week Michael went to an open house of a big accounting firm in Rochester. He kind of got his feet wet in 'his' field. Doesn't he look sharp? He hopes to land a job with this company once he finished his Master's Degree in Accounting.
Letzte Woche hat sich Michael bei einer grossen Wirtschaftspruefer-Firma in Rochester bei einem Open House vorgestellt. Er hofft, dort eine Stelle zu bekommen, wenn er mit seiner Ausbildung zum Wirtschaftspruefer fertig ist. Sieht er nicht gut aus?

11 comments:

Mirjam said...

Dann wünsche ich mal viel Glück, das klappt schon!

Lucia said...

Super sieht er aus, ey!!

Mann, wo ist die Zeit hin? "Eben grad" hatte Gary ihn doch noch im Krankenhaus als Säugling auf dem Arm und hat mit ihm über Baseball geredet (das Bild sehe ich grad vor mir)
?!?!?

Dunja said...

Wow er sieht sehr sharp auss...viel Glueck!! das hab ich auch grade gedacht Lucia....wow...die Jahre sind so schnell vergangen.

Simone said...

Gut sieht er aus! Ich druecke auch die Daumen.

Pedi said...

Handsome!
Viel Glück auch von mir! Wann ist er denn fertig mit dem Studium?

Mellimaus said...

Haha, so typical Michael... :)

Gudl said...

So wie es aussieht ist er in 2 J. fertig. Aber so viel ich weiss macht er vorher ein Praktikum.

Jutta said...

Aus Kindern werden Leute....Wahnsinn wie die Zeit vergeht!
Sehr gutaussehender junger Mann,alle Achtung:-)
Viel Glück auch von mir an ihn
Gruss an alle

Priscilla said...

He is a very handsome young man!

Anonymous said...

Viel Erfolg dem smarten Gentleman. Er sieht verdammt gut aus in seinem dunklen Anzug. Wenn er mit dem Studium fertig ist, wird er hoffentlich der im Sumpf steckenden Wirtschaft auf die Beine helfen. Ich wünsche ihm jedenfalls viel Erfolg.
E+E

Anonymous said...

Viel Erfolg dem smarten Gentleman. Er sieht verdammt gut aus in seinem dunklen Anzug. Wenn er mit dem Studium fertig ist, wird er hoffentlich der im Sumpf steckenden Wirtschaft auf die Beine helfen. Ich wünsche ihm jedenfalls viel Erfolg.
E+E